Home Mutter

Unordnung

Unordnung

Du bist müde von der Arbeit gekommen, du willst dich auf einen Stuhl werfen und ein bisschen auf den Fernseher schauen ...

Ihr Platz ist voll!

Sie gehen auf die Toilette, eine Dusche wird gut sein ...

Der morgens ausgezogene Pyjama ist noch da! Wenn Sie es nehmen und in den Wäschekorb werfen, sehen Sie die Bücher auf dem Boden: als würden sie gegen Sie marschieren. Du schaust weg, aber du fühlst die Bedrohung in deinen Knochen.

Es wäre gut, einen Snack in der Küche zu haben ... Aber was ist das, die Frühstücksartikel sind immer noch da! Nichts kann getan werden, ohne sie zu entfernen ... bla, bla, bla ...

Was ist es, würdest du dich ausruhen, wenn du nach Hause kommst? Hier können Sie sich ausruhen! War das dein Traum?

Eigentlich ist die Lösung so einfach ... Natürlich ist die Einstellung eines Dienstmädchens auch eine Lösung ... Nun, wenn Sie sagen, wie kann es ohne Dienstmädchen sein ...

Verzögere nicht!

So einfach ist das. Haben Sie Obst vor dem Fernseher gegessen? Gehen Sie nicht ins Bett, ohne Ihren Teller vor dem Schlafengehen in die Spülmaschine zu stellen. Wenn Sie morgens aufwachen, sind Sie der Mann, der in Ihrem Pyjama schmilzt, Ihren Pyjama richtig auszieht, faltet und auf Ihr Bett legt. Und vor allem machen Sie ein Programm für alle, um ihr eigenes Ding zu machen. Geben Sie jedem eine altersgerechte Verantwortung und entwickeln Sie sie dann weiter.

Niemand muss alles tun. Warum sollte Ihr Kind seinen Teller nicht in die Küche tragen? Wäre es nicht?

Bildquelle

Quelle

Banu Conker

Wir verwenden Cookies, um unser Angebot für Sie zu verbessern. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie diese Bedingungen.

Cookie

 

grafiksaati.org[at]gmail.com  |  Privatsphäre