Home Mutter

Traditionelle Mutterschaft und Kindererziehung

Traditionelle Mutterschaft und Kindererziehung

Heute dachte ich an traditionelle Mütter und mich als Mutter. Schau was passiert ist?

Traditionelle Mütter (im Folgenden als G.A. bezeichnet); Es gibt Ihrem Kind Priorität. Opfer ist ihr schönstes Kleid.
Banu Conker Mutter (im Folgenden als B.C. bezeichnet); Er sagt zuerst Leben, dann Leben, weil er nicht glaubt, dass es seinem Kind gut gehen wird, wenn es ihm nicht gut geht. Es ist nicht altruistisch, es ist aufopferungsvoll.

G.A. er achtet auf das Essen seines Kindes. B.C. Er achtet auf sein Essen, fügt ihm aber auch geistige Nahrung hinzu.

G.A. räumt das Zimmer seines Kindes auf, dann wird er wütend, dass der Junge sein Zimmer durcheinander bringt. B.C. Manchmal räumt er das Zimmer seines Kindes auf, aber normalerweise, wenn er sehr wütend wird, schließt er seine Tür und schaut nicht hinein.

G.A. versucht ihr Kind zu beschützen, manchmal vertuscht sie ihre Fehler. B.C. Er versucht, seinem Kind gegenüber so neutral wie möglich zu sein, weil er möchte, dass sein Kind etwas über das Leben lernt.

Ob wir in G.A., B.C. Auch wenn wir für uns selbst und das, was wir gelernt haben, geeignet sind. Unser größter Unterschied ist, dass wir wissen, dass Mutterschaft eine Kunst ist, die man lernen kann ... Ich empfehle Ihnen auch, meinen Artikel zu diesem Thema zu lesen, den ich Mutterschaft nannte, indem man Fehler macht.

Bildquelle

Quelle

Banu Conker

Wir verwenden Cookies, um unser Angebot für Sie zu verbessern. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie diese Bedingungen.

Cookie

grafiksaati.org[at]gmail.com  |  Privatsphäre