Home Mutter

Diskriminierung von Kindern

Diskriminierung von Kindern

Manchmal kümmert man sich um zwei Brüder. Sie sind völlig verschieden voneinander, während sie Kinder derselben Eltern sind. Sie wurden auf die gleiche Weise erzogen.

Selbst wenn die beiden Geschwister Zwillinge sind, sind ihre Charaktere natürlich einzigartig. Abgesehen davon, warum sollten die Charaktere und Gewohnheiten von Kindern derselben Eltern, die im selben Haushalt aufwachsen, so unterschiedlich sein?

Was bedeutet es, derselbe Elternteil zu sein? Können wir unsere Kinder, die keine Duplikate sind, gleich behandeln? Wenn wir uns nicht gleich verhalten können, wie können wir dann von Gleichheit sprechen?

Als Mutter weiß ich nicht, was ich getan hätte, wenn ich zwei oder mehr Kinder gehabt hätte, da ich die einzige Mutter bin, aber ich würde mich wahrscheinlich nicht gleich verhalten können.

Du bist die ältere Schwester, du musst ein Vorbild sein! Nasıl Wie kann die Schwester, die gegen das erste unterdrückte Kind rebelliert hat, gleich behandelt werden? Und wie kann diese Schwester die Rebellion in ihr unterdrücken? Ja, er könnte nicht gegen seine Eltern sein, er könnte sein Geschwister nicht schlagen, er könnte nicht wütend sein, aber er könnte zum Beispiel sein Zimmer unordentlich halten. Aber übrigens, wie perfekt das Zimmer des Geschwisters gesammelt wurde ... Die Mutter erzählt den Gästen, die nach Hause kommen, auch von ihren Kindern: "Oh, mein erstes Kind ist sehr unordentlich, ich kann sein Zimmer überhaupt nicht sauber bekommen, aber das Das zweite Zimmer gießt Honig, leck es. "

Besonders unsere Kinder, die alles aufzeichnen, während ihr Unterbewusstsein bis zum Alter von sechs Jahren offen ist, lernen aus all den Verhaltensweisen, die ihnen angetan wurden, eine Lektion und leben ihr Leben nach diesen Regeln. Ich denke, das ist ein großer Faktor für ihre Charaktere, ihre Sichtweise auf das Leben und ihr Verhalten.
Wir müssen also versuchen, unsere Kinder wirklich gleich zu behandeln. Gleichermaßen auf ihre Anfragen zu reagieren, ohne Jungen-Mädchen, Groß-Bruder-Kleine Schwester zu sagen, und zu zeigen, dass wir sie nicht trennen, wird die Grundlage für unsere Kinder sein, um ein einfacheres Leben zu führen.

Als ich zum Beispiel ein Teenager war, waren meine anderen Geschwister noch Kinder. Ich würde gerne irgendwohin gehen, oder ich würde gerne allein sein, aber meine Mutter folgte immer meinen Geschwistern und sagte: "Wohin der vordere geht, geht der hintere." Selbst wenn ich jetzt darüber nachdenke, war es natürlich ein Satz, an den ich mich mit so viel Hass erinnere, auch wenn ich jetzt lache. Zu dieser Zeit war meine Freiheit eingeschränkt und meine Wünsche waren immer zweitrangig.

Hast du solche Erinnerungen? Wie behandeln Sie Ihre Kinder?

Bildquelle

Quelle